Beratung | Tel: 01735252891 | info@brinkhoff.com

Wertach

Fliegenfischerparadies Wertach

Die Wertach bei Pforzen ist unser neues Fliegenfischerparadies im Ostallgäu.
Nur eine Autostunde von München entfernt wartet ein weiteres traumhaftes Fliegenfischergewässer auf den enthusiastische Fliegenfischer.
Die Wertachstrecke hat eine Gesamtlänge von 7,8 Km und eine durchschnittliche Breite von 30 m.
Sie ist größtenteils gut bewatbar und bietet ein sehr gutes Insekten- und Kleinfischaufkommen. Die Wertach bietet Lebensraum für Huchen, Bachforellen, Äschen, Regenbogenforellen, Hecht und Barben.
Es ist das Trockenfliegen-, Nymphen- und Streamerfischen erlaubt. In einem Werkskanal darf auch konventionell gefischt werden.
Ein neues Traumgewässer ,das durch meine strikten Regeln und  Besatzpolitik  eine Bereicherung für uns Fliegenfischer ist.

Tageskarten Preis € 40,00 im Geschäft bei uns oder online:

Jahreskarten 2021
Es sind einige wenige Jahreskarten 2021 erhältlich. Preis Euro 500,00. Bitte das Bestellformular benutzen.

















An den Ausgabestellen sind immer Tageskarten erhältlich, sie müssen nicht vorbestellt werden.







Ab sofort können Tageskarten auch online gekauft werden!
Bitte gleich Registrieren, damit Sie jederzeit eine Tageskarte erwerben können.








Wasserstand der Ammer
Bitte beachten, wenn der Wsserstand nach starkem Regen schnell ansteigt, wird die Ammer schnell braun.
Wenn der Pegel der Ammer unter der grünen Linie von 15 m/3 in der Sekunde ist kann man an der Ammer gut Fischen.
(Ausnahme, wenn er vorher z.B. von 5 m. auf 15m. inerhalb weniger Stunden angestiegen ist.)

https://www.hnd.bayern.de/pegel/isar/weilheim-16613004/abfluss?



Wasserstand der Ach
Die Ach geht bei starmen Regen auch schnell mal hoch, jedoch ist sie meist nach einem tag wieder Fischbar.
Wenn der Wasserstand unter 1,5 m/3 in der Sekunde ist kann man gut Fischen.

https://www.hnd.bayern.de/pegel/isar/obernach-16616002/abfluss?

Burgleitenbach und Kinschbach haben nur selten Hochwasser, nur bei extrem viel Regen wenn die Ammer über 40 m/3 in der Sekunde liegt.



Wasserstand an der Wertach

Die Wertach ist meistens gut zu befischen. Die Besonderheit liegt an der geteilten Wasserführung.
Bis 18 m/3 ist die Wertach überall gut befischbar, das Mutterbett der Wertach ist auch bei noch höheren Wasserstand gut befischbar, dahier konstant  ca. 3 m/3 fliesen.Erst ab 20 m/3 wird es schwieriger, aber trotzdem kann man in vielen Bereichen  nach ganz erfolgreich Fischen gehen.
Erst ab 25 m/3 oder sehr schnellen Anstieg des Wasser ist eine Fischerei nicht mehr möglich.
Im Werkskanal und im Hammerschmiedgraben kann man ebenso bei hohem Wasserstand erfolgreich Fischen.

https://www.hnd.bayern.de/pegel/iller_lech/tuerkheim-12406008/abfluss?setdiskr=60&addhr=hr_hw&vhs_type=std&kanu=&days=30





In der Nähe von der Ammer, Burgleitenbach und Kischbach.



Der Gasthof zur Post in Raisting ist ca. 3 Kilometer von der Ammer entfernt.

Weitere Unterkünfte gibt es unzähliege in der Region.




Nur 300 Meter von der Wertach entfernt ist der Gasthof Weißes Röß`l.


Der Ort Bad Bayersoien ist ein herrlicher Ausgangspunkt zur Erholung und ca. 3km von der Ach entfernt.












Brinkhoff GmbH Fliegenfischer Online Shop - Exklusives Fliegenfischergerät, Fachgeschäft in Diemendorf, eigene Gewässer, Schule und Guiding.